Andere Phänomene

Auf den folgenden Bildern zeige ich dir Wesen/ Phänomene die sich im Frankreichurlaub 2014 ereigneten.

 

Hier auf dem Bild siehst Du meinen Hund Spike, wir waren in einer Abtei in der Schlucht Gorges de Galamus, Frankreich. Es sieht aus, als habe er einen Reifen aus Feuer um, damals wusste ich noch nichts über dieses Phänomen. Er ist nur ca. 3 Monate nach dieser Aufnahme angefahren worden mit 80 h/km und genau da wo die Makierung auf dem Bild ist, da ist sein Rückrad gebrochen worden.  War das ein Riss in seiner Aura? War da schon klar, dass er sterben wird? RIP

 

Zu den folgenden Bildern.....

 

 

Lange haben wir gezögert diese Aufnahmen zu zeigen, denn sie werden einige erschrecken, verwundern, zum Nachdenken anregen ect...

 

Sie werden etwas mit dir machen, soviel sei Gewiss.

Es gibt Dinge, die wir mit dem bloßen Auge nicht sehen können, Dinge, die erst auf dem Bild sichtbar werden.

Wie diese Phänomene.

Das blaue Licht hat uns den ganzen Urlaub über immer begleitet. 

Vielleicht geleitet?

Auch der große Orb vor der Gaube, Zufall?

Es wurden beim Fotografieren immer mehr....es war ein Portal in eine andere Welt, das steht für mich klar fest.

Die Flugobjekte haben wir erst beim Vergrößern entdeckt.

Der Orb, aus dem Licht scheint, diente evtl. als Portal?

Die Aufnahmen von den Flugobjekten sind alle von Maria Schnitker, bis auf den Wasserfall.

Er war ca. 4 Meter hoch, ich stand direkt im Wasser und habe hochfotografiert. Maria war bei mir, es ist nichts ausdergewöhnliches vorgefallen beim Fotografieren und auch da war ein interesantes Phänomen auf dem Bild zu erkennen.

Was hatte das zu bedeuten?

Tja, genau sagen kann ich es nicht, aber seht selbst.

Lichtduschen sind nichts außergewöhnliches, aber ich fand diese so toll, so als ob man sich drunter stellen kann und vom Licht geküsst wird.

 

Viel Spaß beim Betrachten.

 

wünschen Maria und Nicole

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Fauler

Anrufen

E-Mail